Der Verein Quartier e.V.

Quartier e. V. ist ein am 19. Februar 2000 gegründeter und am 02. Mai 2000 beim Amtsgericht Hannover eingetragener Verein. Er ist als gemeinnützig anerkannt und fördert wissenschaftliche Zwecke.


Aktuelles


Quartier e. V. engagiert sich in der historischen Forschungs-, Vermittlungs-, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit sowie in der Stadtteilkultur und vor allem in der Stadtteilgeschichtsarbeit. Quartier e. V. forscht, initiiert, berät, begleitet und vermittelt Projekte. Quartiersmanagement, Themen der Stadtentwicklung, Arbeit und Arbeitslosigkeit sind weitere Themen an denen Quartier e. V. arbeitet.

Der gegenwärtige Schwerpunkt der Aktivitäten findet im hannoverschen Stadtteil Linden statt, wo wir den Küchengartenpavillon auf dem Lindener Bergfriedhof betreiben.

Öffnungszeiten im Küchengartenpavillon:
Dienstag, Freitag und Sonntag von 15 – 17 Uhr

Scilla siberica, der Sibirische Blaustern

Scilla siberica, der Sibirische Blaustern

Unsere größte Jahresaktivität ist das Scilla-Blütenfest, das jeweils zur Blüte Ende März / Anfang April stattfindet.
Während des Jahres organisieren wir Veranstaltungen,  vor allem mit dem Schwerpunkt Linden, Ausstellungen im Küchengartenpavillon sowie Rundgänge und geben einige kleine Schriftreihen heraus. Zum neuen Jahr erstellen wir jeweils einen Jahreskalender mit Fotos aus Linden.

Unsere Angebote sind kostenfrei.

Quartier e.V. wird institutionell gefördert von der Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Bildung und Qualifizierung.

Unsere bisherigen Aktivitäten:

Bildquellen

  • Quartier-logo: Quartier e.V.
  • Scilla siberica, der Sibirische Blaustern: Quartier e.V.