Lichtinstallation von Helmut Hennig

Da wir das Scillablütenfest absagen mussten, haben wir uns kurzfristig zu einer kleinen

Lichtinstallation

Aktion entschieden.

Der Künstler Helmut Hennig hat wie im letzten Jahr eine Lichtinstallation in das Südfenster des Pavillons installiert, so dass Spaziergänger, die sich im Friedhofsbereich aufhalten den Pavillon wieder ganz anders erleben können.
Die Installation ist täglich bei zunehmender Dunkelheit bis spätestens 20:00 Uhr eingeschaltet. Es ist eine kleine Entschädigung, ohne großen Körperkontakt zu riskieren, insofern nicht verwerflich. Da jetzt die Uhren wieder umgestellt sind, verbleibt bei schönem Wetter nicht mehr viel Zeit zur Betrachtung. Bleiben sie gesund und gehen sie weiterhin mit offenen Augenn durchs Leben.

Bildquellen

  • Hel78k: Ulrich Barth