10.3.2019: Rund um die Bäume geht die Blüte immer als erstes los

2019: Scilla Siberica auf dem Lindener Bergfriedhof

10.3.2019: Rund um die Bäume geht die Blüte immer als erstes los

10.3.2019: Rund um die Bäume geht die Blüte immer als erstes los

Scillablütenfest
auf dem Lindener Berg
am Sonntag, den 17.3.2019
von 12 –18 Uhr

Wir werden auf dem Lindener Berg unser Scillablütenfest am Sonntag, den 17.3.2019 in der Zeit von 12 bis 18 Uhr feiern. Der Sibirische Blaustern (Scilla Siberica) wird schon zu großen Teilen zu sehen sein, befindet sich allerdings dann noch am Anfang der Blüte.
Es gibt wieder ein interessantes Programm auf dem Lindener Berg mit einem Tag der offenen Tür, sodass ein Besuch auf dem Berg sowieso lohnt.
Bitte verwechseln Sie das „Scillablütenfest auf dem Lindener Berg“ – veranstaltet von Quartier e.V. und dem Lindener Gipfeltreffen – nicht mit dem „Blauen Wunder “, dem verkaufsoffenen Sonntag der Lindener Geschäftsleute, organisiert von Lebendiges Linden, das – langfristig geplant – am 31.3.2019 stattfindet. Wegen des milden Winters und der frühen Blüte des Blausterns muss das Scillablütenfest dieses Jahr vorgezogen werden und wird von uns am 17.3.2019 veranstaltet, sodass beide Festtermine dieses Jahr wieder auseinanderfallen.

Zum Scillablütenfest am 17.3.2019 bietet Quartier e.V. wieder ein Kulturprogramm auf dem Lindener Bergfriedhof an.
Die Projekte des Lindener Berges (Lindener Gipfeltreffen) beteiligen sich mit Besichtigungen, Gastronomie und Kulturprogramm. Es sind über zehn Vereine/ Projekte beteiligt.
Beginn des Programms i.d.R. um 12 Uhr (bis 18 Uhr)

Vor dem Wasserhochbehälter werden wir einen zentralen Informationsstand haben, in dem auch die Programmhinweise zum Fest und Materialien über den Lindener Berg erhältlich sind. Das zentrale Telefon für Informationen ist: Tel. 0160-96754410.

Wir bitten die Gäste zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu kommen. Parkplätze für Autos gibt es an der Überfahrt am Westschnellweg, am Steinbruch, am Christel-Keppler-Weg und vor allem an der Badenstedter Straße.
Die Straße Am Lindener Berge wird am Sonntag, den 17.3.2019 von 10 bis 18 Uhr ab Parkplatz bei SV Linden 07 bis Christel-Keppler-Weg für den Autoverkehr gesperrt.

Wir bitten die Gäste die Würde des Friedhofs zu wahren. Außerdem möchten wir sie bitten, auf den Wegen zu bleiben und nicht die Wiesen zu betreten, da sonst die Blausterne zertrampelt werden.
Die Scilla Siberica (Sibirischer Blaustern) blüht auf dem städtischen Lindener Bergfriedhof.
Eintritt wird nicht erhoben.

Ausstellung Helmut Hennig im Küchengartenpavillon

Ausstellung Helmut Hennig im Küchengartenpavillon

Programm von Quartier e.V.

Zentraler Infostand vor dem Wasserhochbehälter
Hier und im Küchengartenpavillon kann man vom Botanischen Schulgarten vorgezogene Blausterne kaufen.
Kontakt: Jonny Peter, Vorstand Quartier e.V., Tel. 0160-96754410, E-Mail: verein@quartier-ev.de

Im Küchengartenpavillon
geöffnet ab 11 Uhr:
• Ausstellung : „Helmut Hennig: Farbenkosmos“
• Ausstellung zur Geschichte des Küchengartenpavillons

Friedhofskapelle:
• Ausstellung von Quartier zur Geschichte des Küchengartens
• Lesungen von Günter Müller:
13.30 Uhr und 14.30 Uhr: „Waaste agentlich wie se ßpräöchen?“ Ein literarischer Sprachkurs über den fast vergessenen Lindener Dialekt, auch zum Mitmachen.

Friedhofsbrunnen:
• 13 Uhr Posaunenchor der St. Martinskirche

Auf dem Friedhof:
• „Lyrik am Wegesrand“ Texttafeln auf dem Friedhof mit von Marie Dettmer ausgewählter Literatur
• 15.00 und 16.00 Uhr vor dem Küchengartenpavillon: Duo RabRubin (Katja Arff und Andreas Baum) spielen ausgewählte Traditionals
• Walking Act: 15.30 und 16.30 Uhr: Duo Carsten Bethmann (Saxofon) und Sigga Giltz (Percussion)

Stempel-Pass-Aktion von Quartier e.V.:
An vielen Stempel-Stationen auf dem Lindener Berg können die Teilnehmer Stempel sammeln. Unter anderen gibt es auch eine Station, die von Lindener Künstlern gestaltete Motive anbietet. Insgesamt gibt es 13 Stationen. Stempel-Pässe werden an der Martinskirche, an der Künstler-Stempelstation und an der zentralen Info-Station vor dem Wasserhochbehälter ausgegeben. Die Aktion dauert von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr. Um 16:30 Uhr findet eine Preisverlosung (Künstler-Station) für alle Teilnehmer statt, die ihren Stempelpass komplett vorweisen können.

Das weitere Programm auf dem Lindener Berg:

Blaue Luftballons weisen den Weg (Aktion vom Lindener Turm und Anwohner*innen)
Zentraler Info-Pavillon von Quartier e.V. vor dem Wasserhochbehälter im Wagen des „Lindenspiegel“, Infostand von „Linden entdecken.de“
Beteiligt sind am Programm auf dem Berg u.a. St. Martinskirche, SV Linden 07 mit Gastronomie Lindener Bergterrasse, Jazz-Club Hannover mit Live-Jazz, Mittwoch-Theater mit Lesungen und Führungen, Sternwarte/ Auf dem Wasserhochbehälter mit Besichtigungen und Ausblick vom Wasserhochbehälter, Lindener Turm mit Gastronomie, Kleingärtnerverein Linden/ Kolonie Lindener Alpen mit Gastronomie, Botanischer Schulgarten und Imkerei Angela Vogel im Botanischen Schulgarten, Kindermuseum Zinnober sowie Quartier e.V. im Küchengartenpavillon.

St. Martinskirche:
14 bis 17 Uhr: Kirchen- und Turmöffnung,
15 Uhr: Kirchenführung: Erläuterungen zum Oesterlen-Bau und zur Restaurierung der Buntglasfenster

Sternwarte/ Wasserhochbehälter:
14-17 Ausguck vom Wasserhochbehälter
Sonnenbeobachtung

Jazz-Club Hannover:
Geöffnet von 12 – 18:00. Getränke, Kaffee und Kuchen.
Von 13 – 17:00 Live Jazz-Musik: Emigrant Akustik Band
Snacks, Getränke, Kaffee und Kuchen

Mittwoch-Theater:
Das Theatercafé in der 1. Etage ist von 14 – 17 Uhr geöffnet
„Waffeln “ gibt es in der Waffelbäckerei im Hof oder bei schlechtem Wetter im Erdgeschoss des Theaters.
Gerd Zietlow liest für Erwachsene: E.W. Heine „Requiem für einen Affen“ um 14.15, 15.15 und 16.15 und ggf.17.15 Uhr im Theatersaal
Peter Mainz liest das Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“ für Kinder von 5-8 Jahren um 14.45 und 15.45 und um 16.45 Uhr unter der Kastanie im Hof oder (bei schlechtem Wetter) im Theatersaal
Joachim Meyer oder Till Büthe führt Gruppen (bis 8 Pers.) um 14.30,15h, 15.30 ,16 und 16,30 und 17 Uhr durch die Räume des Theaters.

Lindener Turm:
Ab 11 Uhr Gastronomie

Kleingärtnerverein Linden:
Gastronomie im Kolonieheim Lindener Alpen

Botanischer Schulgarten und Imkerei Angela Vogel im Botanischen Schulgarten
Schulgarten geöffnet von 12-17 Uhr, Besichtigung und Fotoausstellung zur Geschichte des Schulgartens
13 bis 17 Uhr: Imkerei Angela Vogel geöffnet mit Informationen zur Stadtimkerei

Kindermuseum Zinnober
Von 11-17 Uhr geöffnet. Ausstellungen und Mitmachaktionen für Kinder.

Wir wollen auf dieser Seite möglichst alle paar Tage über den aktuellen Stand der Blüte berichten, dazu dient auch unser „Scilla-Blütenbarometer“, siehe rechter Seitenrand.

Allgemeine Infos zum Blaustern finden Sie hier
oder Sie können sich das zurückliegende Scilla-Blütenfest aus dem Vorjahr hier noch einmal ansehen.

Bildquellen

  • 10.3.2019: Rund um die Bäume geht die Blüte immer als erstes los: Quartier e.V.
  • Ausstellung Helmut Hennig im Küchengartenpavillon: Birgit Wehmhoyer