Vorläufiges Programm zum Scilla-Blütenfest

Entwurf Programm auf dem Lindener Berg zum Scilla-Blütenfest

(In Arbeit, Stand vom 12.3.2018, mit Anfragen):

  • Blaue Luftballons weisen den Weg (Aktion vom Lindener Turm und Anwohner*innen)
  • Zentraler Info-Pavillon von Quartier e.V. vor dem Wasserhochbehälter im Wagen des „Lindenspiegel“ und von „Linden entdecken“
  • Beteiligt sein werden wahrscheinlich: St. Martinskirche, SV Linden 07 mit Gastronomie Lindener Bergterrasse, Getränke und Gegrilltes, Villa Osmers, Jazz-Club Hannover mit Live-Jazz, Mittwoch-Theater mit Lesungen und Führungen, Sternwarte/ Auf dem Wasserhochbehälter mit Besichtigungen und Ausblick vom Wasserhochbehälter, Lindener Turm mit Gastronomie, Kleingärtnerverein Linden/ Kolonie Lindener Alpen, Botanischer Schulgarten, Imkerei Angela Vogel im Botanischen Schulgarten, Kindermuseum Zinnober sowie Quartier e.V. im Küchengartenpavillon

Diese Beiträge organisiert Quartier e.V.:

  • Zentraler Infostand vor dem Wasserhochbehälter mit großem Display des Küchengartenpavillons (geplant)
  • Ausstellung ab 25.3. im Küchengartenpavillon: „Scherenschnitt“ von Harriet Sablatnik
  • „Lyrik am Wegesrand“ Texttafeln auf dem Friedhof mit von Marie Dettmer ausgewählter Literatur
  • in der Friedhofskapelle:
    • Ausstellung von Quartier zur Geschichte
    • Lesungen von Günter Müller:
    13.30 Uhr und 14.30 Uhr: „Waaste agentlich wie se ßpräöchen?“ Ein literarischer Sprachkurs über den fast vergessenen Lindener Dialekt, auch zum Mitmachen.
  • am Friedhofsbrunnen:
    • 15 Uhr Glockseechor
  • auf dem Friedhof:
    • Walking Act: 15.30 und 16.30 Uhr: Duo Carsten Bethmann (Saxofon) und Sigga Giltz (Percussion)
    • 14.00 und 15.00 Uhr vor dem Küchengartenpavillon: Duo RabRubin (Katja Arff und Andreas Baum) spielen ausgewählte Traditionals

Kommentare (2)

  1. Pingback: Scilla-Blütenfest auf dem Lindener Berg

  2. Pingback: Das Blaue Wunder in Linden

Kommentare sind geschlossen.